Unterricht Bass

Der eigentliche Taktgeber einer jeden Band: der Bassist. Seine rhythmischen, tiefen Frequenzen sind die Basis von Groove und Tempo, die jede Band mit ihrem Stil verkörpert. Saiten können mit den Fingern gezupft werden, mit einem Plektrum angeschlagen, oder einfach mit dem Daumen genutzt werden (Slap-Technik). Ein E-Bass kann vier bis sieben (oder auch zwölf) Saiten haben, die durchgehend in Quarten gestimmt sind. Wie die Gitarre, ist auch der E-Bass ein transponierendes Instrument – die Noten werden eine Oktave höher notiert, als der Bass klingt.

Wie ihr euren Bass-Unterricht gestalten möchtet und welche Ziele ihr Verfolg, könnt ihr direkt mit unseren Dozenten abstimmen – gerade die Fähigkeit, mit dem Bass in der Band den Ton anzugeben, können unsere erfahrenen Live-Musiker euch mit viel Spaß und Engagement vermitteln. Das in der Theorie erlernte wird dann in unserem dazugehörigen Ensembleunterricht praktisch umgesetzt, im Zusammenspiel mit anderen Instrumentalisten.

Lerne unsere Dozenten kennen!

Facebook
Instagram

Probestunde buchen